"Edelmetalle sind weltweit das

letzte gültige Zahlungsmittel.

Papiergeld wird im Extremfall von

niemandem akzeptiert.

Edelmetalle werden immer akzeptiert.

 

Alan Greenspan

(ehemaliger US Finanzminister)

investorenpaket-80-20-gold-silber.jpg

Kaufkraftverlust der Währung
Der Euro und andere Währungen haben seit seiner Einführung des Euro,s über 80 %
ihres Wertes im Vergleich zu Gold verloren

header_vorstellung - Kopie.jpg
kaufkraft-von-fiat-waehrungen-seit-2000-
st3.JPG

Wertzuwachs von Gold


1971 kostete eine Unze (31,1 Gramm)

Gold 35 Dollar

2020 kostete eine Unze Gold 1.730 Dollar

Das entspricht eine Wertsteigerung von

4.950 %

Seit Einführung des Euro legt Gold um 402% zu

7 Gründe für ein Investment in Edelmetalle

Seit über 6.000 Jahren Wert- und Zahlungsmittel

 

Gold und Silber sind nicht nur Schmuck, sondern auch wertbeständige Zahlungsmittel.
Gerade in Zeiten von Krisen und Inflation erkennt man den inneren Wert.

Schon in der Bibel steht:

"Zu Zeiten des Königs Nebukadnezar (2000 vor Christus) gab es für eine Unze Gold (31,1 Gramm) 350 Laibe Brot." Erstaunlicherweise gilt das heute noch, RECHNEN SIE MAL NACH!


Kennen Sie eine Wertanlage, die über tausende von Jahren so wertbeständig und inflationsgeschützt ist?

Auch andere Edelmetalle, wie Platin oder Palladium, sind ewige Werte. Edelmetalle können nicht, im Gegensatz zu Papiergeld, unbegrenzt gedruckt werden und dadurch an Wert verlieren, so wie es die Papiergeldwährungen weltweit unschön vormachen. Strategisch werden die Edelmetalle und deren Nachfrage immer wichtiger. Für Katalysatoren, Solarzellen, Nanotechnik, Elektronik oder in der Medizin sind Edelmetalle unverzichtbar für unsere Zukunft. Jeder von uns gebraucht täglich Gold, Silber, Platin und Palladium, z.B. in Ihrem Handy, Laptop oder Fernseher.

STELLEN SIE SICH DOCH MAL EIN LEBEN OHNE DIESE WICHTIGEN EDELMETALLE VOR!?

Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass führende Vermögensverwalter und weltweit renommierte Finanzexperten dazu raten, einen Teil seines Vermögens in Edelmetalle zu investieren, als BASISINVESTMENT.

 

                                                               Obendrein ist der Gewinn aus physischen Edelmetallen

                                                               nach § 23 EStG nach 12 Monaten Haltedauer STEUERFREI.

Noch geschickter ist es, wenn man durch regelmäßigen Investment (z.B. monatlichen Investmentplan) den Cost Average und Rebalancing Effekt nutzt, um die Preisschwankungen auszunutzen. Sofern in Zollfreilagern gehandelt und gelagert wird, spart der Klient sich die 19% MwSt. und durch große Mengen im Einkauf kann der Rohstoffverwalter die günstige KG Einkaufspreise an seine Mandanten weitergeben. Der Mandant kann sich trotzdem in Sicherheit wiegen, da die Edelmetalle in seinem Besitz bleiben (Sondervermögen).

Ihre Vorteile durch ein Edelmetalldepot

+ Schutz vor Inflation und Krisen                                 + Einfach wie ein Sparbuch

+ Keine Laufzeit                                                               + Günstige Einkaufskonditionen

+ Flexibel, jederzeit verfügbar                                       + Transparent und leicht verständlich

+ Einkauf von Barren und Münzen                               + Gold, Silber, Platin und Palladium möglich

+ 19 % mehr - durch MwSt Freiheit (Zollfreilager)      + Bewacht und versichert

+ Keine 25% Abgeltungssteuer (nach 12 Monaten    + Wertbeständig, jedezeit lieferbar

+ Ab 50 € mtl, für Kinderdepots ab 15€ mt.                + Eigener Online-Tresor

50954.jpg

Lassen Sie sich doch einfach mal ein Angebot

über ein persönliches Edelmetallkonzept erstellen

investorenpaket-80-20-gold-silber.jpg
02.RGB_color.jpg85C388B9-AF69-44FF-A8EA-